Mitarbeit

Mitmachen

Eine Mitarbeit bei uns ist in den verschiedensten Bereichen möglich, so suchen wir z.B.:

  • Betreuer für Freizeiten
  • Betreuer für Kindercamps
  • Betreuer für Tagesveranstaltungen vor Ort
  • Referenten für Gruppenhelfer-Kurse
  • Muttis oder Interessierte zum Kochen (wenn wir Selbstversorger-Maßnahmen durchführen)
  • Interessierte für einzelne Projekte, z.B. Workshops oder Gruppenarbeiten zu sportpolitischen Themen oder Themen des LandesSportBundes
  • Springer, die Lust haben bei verschiedenen Dingen mal mitzumachen
  • oder macht euer FSJ bei uns

Als Mitarbeiter habt Ihr die Möglichkeit in verschiedene für Euch interessante Bereiche reinzuschnuppern, eigene Ideen einzubringen und in gemeinsamen Projekten zu verwirklichen. In diesen Bereichen könnt Ihr Euch umfassend informieren und qualifizieren.

Ach ja und Ihr könnt für alle Projekte die Ihr betreut oder organisiert habt natürlich Bescheinigungen von uns bekommen.

Wir freuen uns, wenn Ihr Euch bei Interesse in unserer Geschäftsstelle in Heinsberg melden würdet.

Freiwilliges Soziales Jahr

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport

Gesucht werden junge Leute zwischen 16 und 26

  • die sich die sportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zutrauen.
  • die etwas ganz Neues lernen und tolle Erfahrungen sammeln wollen.
  • die mindestens sechs, im Regelfall jedoch zwölf, Monate Zeit haben.
  • die eine 40-Stunden-Woche nicht scheuen.
  • die Kindern Vorbild sein wollen

Dafür bieten wir:

  • ein spannendes Einsatzfeld und abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tätigkeit im sportlichen Bereich
  • Taschengeld und Sozialversicherungsleistungen
  • Weitergewährung von Kindergeld und Waisenrente
  • 25 Seminartage mit Erwerb einer Übungsleiter-Lizenz oder andere Lizenzen
  • 26 Arbeitstage Urlaub
  • pädagogische Begleitung durch Fachkräfte
  • auf Wunsch Anerkennung des FSJ als Zivildienstersatz
  • Anrechnung als Wartezeit auf einen Studienplatz
  • einen FSJ-Ausweis, der viele Ermäßigungen bietet
  • auf Wunsch ein qualifiziertes Zeugnis über den Einsatz

Das FSJ ist ein Kontrastprogramm zum Alltag: Interessante Bekanntschaften, neue Herausforderungen und eine gute Portion Selbstverantwortlichkeit warten auch Dich. Viele Teilnehmer nutzen ihre FSJ-Zeit zudem zur beruflichen Orientierung m Bereich Sport oder in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Im FSJ kannst Du wichtige Kontakte für das spätere Arbeitsleben knüpfen.

Alle Freiwilligen werden grundsätzlich in der sportlichen Betreuung von Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Die Organisation verschiedener Events, die Tätigkeit als Übungsleiter, die Begleitung von Freizeiten sowie kleinere Verwaltungstätigkeiten gehören ebenso zum Tagesgeschäft.

Begleitet werdet Ihr von ausgebildeten Fachkräften. Die Landessportjugend organisiert für Dich zudem 25 Seminartage zur Qualifizierung und Weiterbildung.

Diese Seminare bieten:

  • Kennenlernen der anderen FSJler
  • Weiterbildung im Sportbereich, zumeist Übungsleiterlizenz
  • Hilfe beim Auftreten von Schwierigkeiten